Jul 242013
 
Motorrad Regionen in Südtirol und im Trentino
Einstiegstour zum Mendelpass und Ultental
Es ist für mich die perfekte "Einfahrrunde" um den Motorradurlaub in den Dolomiten zu beginnen. Wir starten vom Hotel Mondschein im Eggental in Richtung Deutschnofen, fahren bis zur SS48, wo wir rechts abbiegen in Richtung Auer (Ora). Unten angekommen, geht's weiter am Kalterer See vorbei zum Mendelpass.
Blick zum Mendelpass

Blick zum Mendelpass

Das letzte Stück hat ein paar Spitzkehren, dafür lässt sich der untere Teil aber besonders schön fahren.
Restaurant im Ultental

Restaurant im Ultental

Wer möchte kann einen Abstecher zum Aussichtspunkt machen, hier hat man einen faszinierenden Blick auf Bozen und die umliegenden Täler und Berge. Bei klarer Sicht kann man im Hintergrund den Rosengarten sehen. So, genug Eindrücke gesammelt .. weiter zum Ultental, das eine Sackgasse ist aber durch eine wunderschöne sich schlängelnde Strasse entschädigt. Am Ende angekommen machen wir eine Pause und nehmen eine kleine Brettljause zu uns, sehr lecker. Wieder zurück und Richtung Meran, das wir aber umfahren um nicht in den Stadtverkehr zu kommen. Landschaftlich kommt jetzt eine sehr schöne Strecke, vorbei an Schenna nach Hafling (da kommen die berühmten Pferde her) und weiter bis wir runter nach Bozen kommen. Leider müssen wir ein kurzes Stück durch die Stadt um über das Eggental wieder zurück zum Hotel zu gelangen.
 
volle Distanz: 227.92 km
Maximale Höhe: 1726 m
Minimale Höhe: 212 m

 

  Eine Antwort zu “Mendelpass und Ultental”

  1. Ein schöner Bericht:)
    Ich kann das Gebiet rund um Ultental-Deutschnonsberg nur empfehlen! EInzigartige Landschaften!

    Ich war zwar nicht mit dem Motorrad unterwegs, dennoch finde ich diese Ecke einfach unglaublich schön auch für einen Motorradurlaub:-)

    Grüße aus dem Meraner Land.
    Lucia

Kommentar verfassen